Kulturelle Weichen frühzeitig stellen

Kulturelle Weichen frühzeitig stellen

Was bewirkt ein schlechtes Onboarding?

Personalverantwortliche sind sich weitgehend einig, dass gutes Onboarding sowohl die fachliche als auch die soziale Integration der neuen Mitarbeitenden verbessert. Doch leider gibt es oft kaum Budget dafür. Kein Wunder also, dass viele Neuzugänge in Unternehmen diese innerhalb des ersten Jahres wieder verlassen, besonders internationale Fachkräfte. Schon im Auswahlinterview werden wichtige Weichen für eine gelungene Integration gestellt. Besonders bei neuen Mitarbeitern mit anderem Kulturhintergrund ist dies besonders wichtig. Machen Sie sich bewusst, dass Kandidaten Fragen je nach kultureller Prägung anders wahrnehmen und beantworten. Sprechen Sie gerade bei Interviews mit internationalen Bewerbern offen darüber, welche Konsequenzen ein internationaler Umzug mit sich bringt.

Erklären Sie ihnen etwa, wie schwer es ist, eine Wohnung zu finden. Informieren Sie über Miet- und Lebenshaltungskosten. So beugen Sie späteren Enttäuschungen vor. Je genauer beide Parteien ihre jeweiligen Erwartungen miteinander abgleichen, desto wahrscheinlicher werden sich die Neuen bald wohlfühlen. Manche Mitarbeitenden aus einem anderen Land erleiden einen regelrechten Kulturschock, nachdem sie eine neue Stelle in Südtirol angetreten haben. Auf anfängliche Begeisterung folgt Frust. Besprechen Sie also rechtzeitig, wie es etwa mit einem Deutschkurs oder einem interkulturellen Training aussieht oder wie es um die Wohnungssuche steht.

Zurück

Dr Mirko Udovich
Autor Dr. Mirko Udovich
Geschäftsführender Gesellschafter

Aktuelle Artikel

Personalmarketing und Employer Branding stehen im engen Zusammenhang, wenn es um den Rekrutierungsprozess geht. Aber wie sind sie miteinander verbunden? Und warum ist Employer Branding so entscheidend für den Erfolg im Personalmarketing?

Weiterlesen

Was bewirkt ein schlechtes Onboarding? Personalverantwortliche sind sich weitgehend einig, dass gutes Onboarding sowohl die fachliche als auch die soziale Integration der neuen Mitarbeitenden verbessert.

Weiterlesen