Der Personaler mit dem gewissen Etwas

Der Personaler mit dem gewissen Etwas

Was ist eigentlich ein HR Business Partner?

Der Human Resources (HR) Business Partner ist ein aus dem klassischen Personaler entstandene Rolle mit dem Hintergrund, die Personalabteilungen weiterzuentwickeln, vorhandene Kompetenzen auszubauen und zu ergänzen. Das Konzept des HR Business Partners geht auf den amerikanischen Experten für Personalmanagement, Dave Ulrich, zurück. Dieser entwickelte das Modell 1997 mit dem Ziel, das Personalwesen zu reorganisieren. Die HR-Abteilung soll in diesem Zuge einen größeren strategischen und mitarbeiterorientierten Einfluss im Unternehmen bekommen.

HR Business Partner sind sowohl Sparringspartner der Mitarbeiter als auch der Unternehmensleitung und werden bei allen wichtigen Management-Entscheidungen hinzugezogen. Sie sind Experten auf dem Gebiet Kommunikation und Projektmanagement, denken strategisch und arbeiten in ihrem Fachbereich eigenständiger als klassische Personaler. Durch die enge Zusammenarbeit mit den Führungskräften fungieren sie als wichtige Schnittstelle, sind Ansprechpartner für Mitarbeiter und Berater für Führungskräfte, beteiligen sich aktiv an der Weiterentwicklung des Unternehmens und tragen zum Erreichen der Unternehmensziele bei. Als Experte fürs Personalmanagement sind sie auch für die Personalplanung zuständig. Sie wissen genau, wie viele Mitarbeiter benötigt werden, wo Personallücken gefüllt werden müssen und welche Fähigkeiten wo gebraucht werden.

Zurück

Dr Mirko Udovich
Autor Dr. Mirko Udovich
Geschäftsführender Gesellschafter

Aktuelle Artikel

Warum ist es so wichtig zu wissen, was die eigenen Mitarbeiter können? Meist wissen Unternehmen, was neue Mitarbeiter an Kompetenzen vorweisen müssten.

Weiterlesen

Wie wirkt sich Long Covid auf den Arbeitsmarkt aus? Long Covid ist eine neue Krankheit, über deren Langzeitverlauf man noch nichts sagen kann.

Weiterlesen