Beruf und Familie im Gleichgewicht

Beruf und Familie im Gleichgewicht

Wie erreiche ich eine „gute“ Work-Life-Balance?

Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für viele Kandidaten ein wichtiger Faktor für Arbeitgeberattraktivität. Bei einer guten Work-Life-Balance besteht ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den beruflichen Anforderungen und den privaten Bedürfnissen der Mitarbeiter.

Zu häufig glauben Personaler, eine Reduktion der Arbeitsstunden sei der einzige und beste Weg, die Work-Life-Balance zu verbessern. Aber Studien zeigen, dass Arbeit nicht immer zwingend negativ besetzt ist, ebenso wenig Freizeit ausschließlich positiv. Auch zeigen sich große individuelle und teilweise sogar generationale Unterschiede dahingehend, unter welchen Bedingungen Mitarbeiter ihre Work-Life-Balance als ausgewogen wahrnehmen.

Arbeitgeber können einige Maßnahmen ergreifen, um die Arbeitnehmer zu unterstützen, zum Beispiel flexibles Arbeiten, Schulungsangebote für Führungskräfte (Wie erkenne ich Burnout und Co.?) und Mitarbeiter-Schulungen (Wie behalte ich meine Work-Life-Balance im Blick?).

Der Spaß soll ebenfalls nicht zu kurz kommen: Gute Stimmung im Team trägt zu einer positiv wahrgenommenen Work-Life-Balance bei. Sport und Bewegung schafft Ausgleich zum Büroalltag und beugt späteren Erkrankungen vor. Arbeitgeber können Mitarbeiter dabei unterstützen, firmeninterne Sportteams zu gründen, Beiträge in Fitnessstudios gewähren, Beratung durch Fitnesstrainer anbieten, Fahrräder und E-Bikes bezuschussen.

Zurück

Dr Mirko Udovich
Autor Dr. Mirko Udovich
Geschäftsführender Gesellschafter

Aktuelle Artikel

Warum ist es so wichtig zu wissen, was die eigenen Mitarbeiter können? Meist wissen Unternehmen, was neue Mitarbeiter an Kompetenzen vorweisen müssten.

Weiterlesen

Wie wirkt sich Long Covid auf den Arbeitsmarkt aus? Long Covid ist eine neue Krankheit, über deren Langzeitverlauf man noch nichts sagen kann.

Weiterlesen