Anpassungsfähigkeit wichtiger als Effizienz

Anpassungsfähigkeit wichtiger als Effizienz

Man hört oft, dass heute Resilienz und Anpassungsfähigkeit wichtiger seien als Effizienz. Ist das so?

Al-Qaida war im Irak so erfolgreich, weil die Kämpfer sich schnell anpassen konnten und nicht an starren Abläufen festhielten. Ihre Organisation war agil und resilient.

Resilienz bezeichnet die Fähigkeit einer Organisation, auf Störungen angemessen zu reagieren und dabei die grundlegenden Strukturen und Funktionen erhalten zu können. Diese Fähigkeit führt vor allem in komplexen Umgebungen und bei unvorhergesehenen Ereignissen, wie letzthin der Corona-Epidemie, trotzdem zum Erfolg. Klassisches, auf Effizienz ausgerichtetes Denken konstruiert dagegen Lösungen, die nicht ausreichen und sich oft sogar als kontraproduktiv erweisen.

Manager, die ihr Handeln auf Resilienz ausrichten, akzeptieren unvorhersehbare Situationen. Sie versuchen, die Dinge so zu nehmen, wie sie nun mal sind und von ihnen zu profitieren. Anpassungsfähigkeit ist wichtiger als Effizienz und das haben einige Manager und Unternehmer während des letzten Jahres gezeigt. Von der Corona-Pandemie sind alle Organisationen mehr oder weniger betroffen. Doch während die einen noch um ihr Überleben kämpfen, schauen andere nach vorn. Es müssen Einschränkungen bedacht, Anpassungen vorgenommen und Korrekturen so schnell wie möglich umgesetzt werden, egal, ob es sich nun um einen Nachfrageeinbruch, Einführung neuer Produkte, Umrüstungen oder um Teamsplitting-Modelle im Homeoffice handele. Das Management kann viel dazu beitragen, die Krisenresilienz zu erhöhen.

Zurück

Dr Mirko Udovich
Autor Dr. Mirko Udovich
Geschäftsführender Gesellschafter

Aktuelle Artikel

Woran erkennt man eigentlich ein gutes Arbeitszeugnis? „Herr Mair hat seine Arbeit zu unserer Zufriedenheit erledigt.“ Das klingt doch eigentlich ganz gut, oder?

Weiterlesen

Welche Fragen sollte ich dem Personaler im Jobinterview stellen? Im Bewerbungsgespräch geht es nicht nur darum, sich im besten Licht zu präsentieren, sondern auch herauszufinden, ob die Arbeitsstelle und das Unternehmen wirklich passen.

Weiterlesen