Mitarbeiter stehen an erster Stelle

Wie schaffe ich es, dass meine Mitarbeiter außergewöhnliche Leistungen erbringen?

Behandeln Sie Ihre Mitarbeiter wie Kunden. Unternehmen, die ihre Mitarbeiter an die erste Stelle setzen, sind damit überdurchschnittlich erfolgreich.

Fragen Sie sich selbst: Wären Sie lieber Kunde eines Unternehmens, dessen Mitarbeiter ihre Arbeit mit Hingabe und Leidenschaft verrichten? Oder würden Sie einen Anbieter vorziehen, dessen Chefs den Kunden zur obersten Priorität erklärt haben, den Mitarbeiter aber vernachlässigen?

Erfolgreiche Führungspersönlichkeiten behandeln ihre Mitarbeiter wie ihre besten Kunden. Wenn Sie Ihre Kunden begeistern wollen, müssen Sie zuerst diejenigen begeistern, die Ihre Kunden begeistern. Außergewöhnliche Leistungen für die Kunden erbringen nur Mitarbeiter, die ihre Arbeit selbst als außergewöhnlich erleben. Erfolgreiche Unternehmen pflegen ihre Kunden und kümmern sich um sie, damit sie weiterhin zufrieden oder sogar begeistert sind.

Dies gilt für den Mitarbeiter als Kunden der Führungskraft genauso. Der After-Sales-Service der Führungskraft beginnt direkt nach Abschluss des Arbeitsvertrags. Eine Führungskraft sollte sich bewusst sein, dass sie auf die Mitarbeiter wirkt und wie sie das tut. Dies erfordert laufende Selbstreflexion und aktives Interesse am Mitarbeiter und seinem Feedback. Eine positiv besetzte emotionale Sicht Ihrer Person ist ein wirksamer Förderer der Mitarbeiterbindung.

Zurück

Dr Mirko Udovich
Autor Dr. Mirko Udovich
Geschäftsführender Gesellschafter

Aktuelle Artikel

Immer öfter ist von kollaborativer Führung die Rede. Was versteht man darunter? Insbesondere die Digitalisierung stellt Führungskräfte vor neue Herausforderungen.

Weiterlesen

Quereinsteiger, ältere Mitarbeiter, neue Arbeitszeitmodelle: Mehr Probleme oder Chancen? Auf den Digitalisierungstrend müssen Unternehmen reagieren; das heißt aber nicht, dass sie ab sofort nur noch Digital Natives, also Menschen unter 35, einstellen sollten.

Weiterlesen