Manager des Jahres

Die Wirtschaftsredaktion des Tagblatts "Dolomiten" kürt jedes Jahr Südtirols "Manager des Jahres". Die Leser werden dabei aufgefordert, den Namen ihres Favoriten einzusenden. Aus diesen Kandidaten wählt dann eine Jury, darunter auch Mirko Udovich, den/die Manager/in des Jahres.

 

 

 

 

Die erweiterte „Dolomiten“-Wirtschaftsredaktion bildet die Jury der „Manager des Jahres“-Wahl (von links): Walter Crepaz, die Leiterin der Wirtschaftsredaktion Sabine Gamper, Maria Cristina De Paoli, Alexander Brenner-Knoll, Rainer Hilpold, der „Manager des Jahres 2018“ Ulrich Zuenelli, „Dolomiten“-Chefredakteur Toni Ebner, Arnold Sorg, Katrin Niedermair, Mirko Udovich und Herbert Taschler. Es fehlen Hubert Berger und Marco Lombardozzi.

 

Vergangene "Manager des Jahres":

  • 2018: Ulrich Zuenelli, Verwaltungsrat-Präsident von Loacker
  • 2017: Barbara Pizzinini, Geschäftsführerin der Sozialgenossenschaft EOS
  • 2016: Hans Krapf, Inhaber der Duka
  • 2015: Giovanni Podini, Präsident der Podini-Holding
  • 2014: Walter Pichler, Chef von Stahlbau Pichler
  • 2013: Josef Unterholzner, Chef von Autotest
  • 2012: Robert Zampieri, Geschäftsführer der Bergmichl Südtirol
  • 2011: Erich Gummerer, Geschäftsführer der TechnoAlpin
  • 2010: Christof Oberrauch, Präsident der Technicon AG
  • 2009: Margherita Fuchs von Mannstein, Chefin der Brauerei Forst
  • 2008: Robert Hillebrand, Direktor der Aspiag
  • 2007: Michl Seeber, Chef der Leitner AG
  • 2006: Ulrich Ladurner, Chef von Dr. Schär
  • 2005: Heiner Oberrauch, Chef von Salewa
  • 2004: Gerhard Brandstätter, Präsident der Südtiroler Sparkasse AG